música
Buscador

Letra de Morgencafé - Panik

Letra de canción de Morgencafé de Panik lyrics

Ich spür tiefe, miesen gefühl,
was tief in mir wühlt
seitdem du weg bist ich hab
mich so übertrieben bemüht
doch heute Nacht hast du deine
Sachen gepackt
Un bist weg relativ früh
mit einem
Tschüss, ich hasse dich
Arshloch abgedüst (bis)

Jetzt sitz ich hier mit
Morgenkaffe und latte
Und frag mich was und
wen du wohl hattest
Sag, was sollte das alles?
Ich liebe dich Baby
Und wegen ein zwei Streits
gehst du eiskalt
Bleib doch bitte bie mir

chorus:
Wer weiβ, ob wir uns
Jemals ändern?
Wer weiβ, wohin die
Reise geht?
Wer weiβ, ob wir den
Krieg beenden!
Ich weiβ, dass ich mit
keinem tauschen will

Das letzte mal als du weg
warst
Hast du gesagt es wird ein
Test sein
https://www.coveralia.com/letras/morgencafe-panik.php
Doch jetzt denk nach
Ich rief vor ein paar wochen
bei deiner Schwester an
Ich war auf Liebesenzug
das war echt hart
Doch ich glaube an die liebe

Und ich glaube an dich
Ich glaube an uns
Doch du glaubst an dichts
Ich bin nicht wirklich
glücklich
Ich bin scheiβe drauf
aber ich glaube weiter und
Ich schlieβ nichts draus

Chorus

Du tritts mich und ich
Schlag dich
Danach sprechen wir
uns wieder aus
Das ist ein kampf ohne
Regeln
Das ist der blutrausch
den ich brauch
Ich schmeiβt steine an
dein fenster
Und du felsen auf mein haus
Das ich krieg doch das ist unsere Krieg
Du bist das was ich
Brauch

Chorus (bis)

Letra subida por: Anónimo

Vota esta canción:
0/10 ( votos)

Discos en los que aparece esta letra:

La letra de canción de Morgencafé de Panik es una transcripción de la canción original realizada por colaboradores/usuarios de Coveralia.
Panik Morgencafé lyrics is a transcription from the original song made by Coveralia's contributors/users.

¿Has encontrado algún error en esta página? Envíanos tu corrección de la letra